Brigitte Hertel
Link zu den Therapieangeboten
Link zu meiner Person
Link zu Aktuelles
Link zu Kontakt und Impressum


Magnetfeldtherapie nach Prof. Dr. Werner - PERTH
( Pulsierende Elektromagnetische Resonanz-Therapie )

Durch die Stimulation des Körpers mittels eines pulsierenden elektromagnetischen Energiefeldes wird die Funktion leistungsschwacher Zellen, Gewebe und Organe angeregt. Die Befreiung der Zellen von toxischen Stoffwechselprodukten sowie die Versorgung mit lebensnotwendigen Nährstoffen und Sauerstoff spielt dabei eine wichtige Rolle.
Das PERTH - Gerät von Prof. Dr. Werner arbeitet mit Magnetfeldern, die in ihrer Stärke bei einem Bruchteil der des Erdmagnetfeldes liegen, was bedeutet, dass sie den physiologischen Gegebenheiten des menschlichen Körpers entsprechen.

Daraus ergeben sich viele Vorteile:
Im Fall einer Arthrose mit Knorpelverschleiß wird z.B. das Zellwachstum stimuliert und sowohl Knorpel- als auch Knochenzellen können neu gebildet werden.

Weitere Wirkungen:
- Das Herz fördert mehr Blut pro Zeiteinheit, Rhythmusstörungen können sich bessern.
- Der Blutdruck senkt sich.
- Die Durchblutung wird in allen Blutgefäßen verbessert und der Blutfluss beschleunigt.
- Die Viskosität des Blutes wird in Richtung Norm verändert. ( Antithrombose - Effekt )
- Der Sauerstoffgehalt in Geweben und Zellen wird erhöht.
- Der Zellstoffwechsel wir optimiert.
- Die Zellneubildung wird normalisiert.
- Die diabetischen Spätfolgen können verbessert werden.
- Das Immunsystem wird reguliert.
- Insgesamt werden die Selbstheilungskräfte stimuliert.

Da das Behandlungsspektrum der Symptome sehr breit gefächert, ja fast allumfassend ist, besteht die Möglichkeit bei Interesse nachzufragen.



linie

© Brigitte Hertel | Heilpraktik |Praxis für ganzheitliche Heilkunde, Bremen